Mittwoch, 31. Juli 2013

Spectaculum zu Friesach 2013

Heute ganz in meinem Stil, mein Beitrag/Rückblick zum Spectaculum zu Friesach 2013.

Zuerst einmal mein Kleid.
Irgendwie wollte es nicht Fertig werden, hab einen Tag davor noch wie Wild ein paar Ösen gestichelt, ja ich hätts mit der Nähmaschine machen können wollt ich aber nicht, und für das, dass ich ursprünglich das ganze Kleid mit der Hand nähen wollte, verwendete ich trotzdem das elektrische Teufelswerk.
Aber was schreibe ich so lange drum herum. Heut bekommt ihr es zu Gesicht, nachdem ich seit einem Jahr darüber rede.


Entschuldigt die mieserablen Fotos. Sie wurden zur späteren Stunde mit dem magischen Geräte aufgenommen.
Auch ich schau schon dezent mitgenommen aus. Die unausstehliche fürchterliche Hitze an diesem Tag (und der Meth ;) )

Nun zum Feste an sich.
Ich beschreibe es ganz kurz.
Es war ein wunderbares Fest, trotz Hitze.
Endlich konnte ich alte Bekannte "persönlich" kennenlernen (kling komisch ist aber so)
und habe auch sonst viele nette Menschen kennengelernt.




 abinferis
Musikalisches Highlight


 "Könnten wir euch eine Hand amputieren, eine ist zu wenig?"


 Sperwerfen ist definit nichts für zartbesaitete Damen


 Sogar was getroffen, ha.... (mit Hilfe)



 Auch mein altes Kleid war Unterwegs :)



Zu guter letzt noch ein Foto mit den Herren von 
abinferis


Somit
<3-liche Mittelalterliche Grüße 
eure
Sabrina


PS: Am 17. August gehts auf die Riegersburg, zum Mittelalterfest. Ich bin gespannt und werde euch danach berichten :)

Kommentare:

  1. @Cassandra von Wittgenstein
    vielen lieben Dank :)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank Fräulein Jabberwocky :)
    Traumhaft schon nur leider vieeeel zu heiß ;)

    AntwortenLöschen