Mittwoch, 31. Juli 2013

Spectaculum zu Friesach 2013

Heute ganz in meinem Stil, mein Beitrag/Rückblick zum Spectaculum zu Friesach 2013.

Zuerst einmal mein Kleid.
Irgendwie wollte es nicht Fertig werden, hab einen Tag davor noch wie Wild ein paar Ösen gestichelt, ja ich hätts mit der Nähmaschine machen können wollt ich aber nicht, und für das, dass ich ursprünglich das ganze Kleid mit der Hand nähen wollte, verwendete ich trotzdem das elektrische Teufelswerk.
Aber was schreibe ich so lange drum herum. Heut bekommt ihr es zu Gesicht, nachdem ich seit einem Jahr darüber rede.


Entschuldigt die mieserablen Fotos. Sie wurden zur späteren Stunde mit dem magischen Geräte aufgenommen.
Auch ich schau schon dezent mitgenommen aus. Die unausstehliche fürchterliche Hitze an diesem Tag (und der Meth ;) )

Nun zum Feste an sich.
Ich beschreibe es ganz kurz.
Es war ein wunderbares Fest, trotz Hitze.
Endlich konnte ich alte Bekannte "persönlich" kennenlernen (kling komisch ist aber so)
und habe auch sonst viele nette Menschen kennengelernt.




 abinferis
Musikalisches Highlight


 "Könnten wir euch eine Hand amputieren, eine ist zu wenig?"


 Sperwerfen ist definit nichts für zartbesaitete Damen


 Sogar was getroffen, ha.... (mit Hilfe)



 Auch mein altes Kleid war Unterwegs :)



Zu guter letzt noch ein Foto mit den Herren von 
abinferis


Somit
<3-liche Mittelalterliche Grüße 
eure
Sabrina


PS: Am 17. August gehts auf die Riegersburg, zum Mittelalterfest. Ich bin gespannt und werde euch danach berichten :)

Montag, 29. Juli 2013

Empirepicknick

Bevor ich hier über das am Wochenende besuchte Spectaculum zu Friesach schreibe und euch ENDLICH das seit einem Jahr angekündigte Mittelalterkleid zeige, möchte ich noch etwas über das Empirepicknick schreiben. Zwar einen knappen Monat zu spät aber doch :)

Ende Juni luden Eva und Julia zum Empirepicknick im Eggenberger Schlosspark ein.
Bei schönem Wetter und wunderbaren Ambiente und natürlich vielen wunderbaren Menschen machten wir es uns auf unseren Picknickdecken gemütlich und verspeisten unsere mitgebrachten Speisen und konnten später auch historische Spiele ausprobieren.


Ich möchte mich noch mal für die Einladung und den schönen Nachmittag bedanken. Es war mir eine Freude euch wiederzusehen und viele von euch kennenzulernen. Es war mir ein Fest :)

Weitere Fotos vom Picknick findet ihr unter www.kleidertruhe.at

<3-liche Grüße
eure
Sabrina

Samstag, 6. Juli 2013

Von Taschen und außergewöhnlichen "Organspenden"

Um euch ein bisschen auf dem Laufenden zu halten:
Ich darf verkünden, dass ich alle Abschlussprüfungen des Modekollegs in Graz bestanden habe.... juhu!!!!!

Nun zum heutigen Post:
Taschen....
Vor ca. 7 Jahren habe ich eine Tasche bei einem bekannten Bekleidungsgeschäft mit den 2 Buchstaben und dem & dazwischen gekauft.... lange hat sie mich begleitet..... hier das Liquid Sunshine, da das nächste Dorffestival, hier ein Mountainbike rennen das in strömenden Regen endete usw... zu lange her ich kann mich nicht mehr an alles erinnern.
Sie war ein treuer Begleiter. Nur irgendwann sah man eben die gebrauchsspuren, deshalb musste vor ca 2 Jahren eine neue her. Leider entsprach keine in den Geschäften meinen Wünschen. Also was machen....
Ich konnte mich überwinden und trennte sämliche Reißverschlüsse aus der alten Tasche und schnitt sämtliche Ringe herunter verwendete den Rest der alten Tasche als Schnittmuster. Nun war also eine neue Tasche da..... Leider habe ich kein Foto von ihr....
Nach (eigentlich davor aber so klingts besser ;) )The Sorrow, Audioburst Festival etc.. kam die Hard'n'Heavy Night und wie es der Name schon sagt... sie hat es nicht gut überstanden und konnte sich auch nicht mehr wirklich davon erholen. (Der JeansStoff aus der sie war blich beim Waschen so doof aus... nope.. gefällt mir nicht).
Ne neue Tasche musste her....
Diesmal mit BW-Köper vorgewaschen....
Die neue alte Tasche wurde wieder in ihre einzelteile zerlegt, Schnitt wurde gezeichnet und losgenäht.
Es sind die selben Reißverschlüsse und Ringe wie die bei der "originalen" ersten Tasche.... Organspende in der 3. Generation würde ich es nennen.
Aber nun genug geschrieben und erzählt, hier nun ein Foto:



Draußen Schwarz (What else?)
Futter Türkis (hier siehts hellblau aus... schreckliche Handy Fotos), was mich da geritten hat weiß ich nicht, in dem Moment als ich den Stoff gekauft habe fand ich ihn anscheinend cool.
und die Innentaschen sind Dunkelrot.
Innenverarbeitung ist fürchterlich... *schäm*.
Natürlich schon mit Buttons gepimpt... vielleicht kommt noch ne metalmäßige Stickerei drauf.... Bands gibt's schließlich genug ;)

Nun ja.... die muss nun wieder ein Weilchen halten ;)

Nächstes Projekt ist mein Mittelalterkleid für Friesach und Riegersburg..... das UFO das ich vor langer Zeit mal erwähnt hatte :)


<3-liche Grüße
eure 
Sabrina


Musik:
Neuerdings gibts so ein kleines Feldchen rechts von euch auf meiner Seite....
hier gibts immer die neueste Musik die mich gerade begleitet.




Diesmal war es Serenity.... fürchterlich Süchtig machend.... obwohl ich die anfangs gar nicht mochte ;)