Samstag, 22. Dezember 2012

Musikalisches Woch.... ne musikalischer Donnerstag (III) & Pink X-Mas Tree

Hallöchen...
Ein schönes Highlight zum Ende des Jahres, (oder auch Ende der Zivilisation.... sprich gestern war ja potentieller Weltuntergang..... ich bin ja immer noch der Meinung das uns der Doctor gerettet hat...)
war das Konzert von The Sorrow <3 im P.P.C.
Endlich hatte ich die gelegenheit sie mir in Real-Life anzusehen...
und ich sag nur  THE SORROW----------->AWESOME.


 Schlechte Qualität.... aber ich durfts in bester Qualität aus der 2. Reihe ansehen :)


Und nun zum Pink-Christmas Tree für eine Freundin.... 
im letzten Post hab ich ihn schon angekündigt, nun gibts ein Foto.


Verpackt passend in einer pinken Schachtel um ihn jedes Jahr aufs neue zu verstauen, inklusive Betriebsanleitung ;)
Sie hat sich tierisch gefreut (er ist halt Pink) und sie wird definitiv aufstellen und ihn nicht im Schrank vergessen :)

 Zum Abschluss noch Musik:
The Sorrow...... -> What Else
Burial Bridge


Weihnachtliche <3-liche Grüße
eure
Sabrina

 

Montag, 3. Dezember 2012

Ein Lebenszeichen...

...gibt es heute von mir.
Trotz nicht vorhandener Freizeit ist in letzter Zeit viel geschehen.
Ein kurzer Überblick:

Training, Training, und noch mal Training....
sprich Nähen, Nähen, Nähen.....
Ich war Teilnehmerin bei den Skills Austria.... also der Staatsmeisterschaft für Mode Technologie... die Vorausscheidung für die Weltmeisterschaft, die 2013 in Leipzig stattfindet.
Erreicht wurde der 4. Platz von 15.... ich bin damit voll und ganz zufrieden.... :)

Da dieser Stress nun der Geschichte angehört geht der nächste weiter.... viel lernen, lernen, lernen....
Prüfungen die in den letzten paar Wochen aufgeschoben wurden werden jetzt schön fein reingequetscht....

Mit der Weihnachtsdeko bin ich auch hinterher... und ich würde schon sooo gerne Anfangen mit dem Kekse backen und Strohsterne binden usw...... 

Aber für den Weihnachtsbaum für eine Freundin.... sie ist ein Weihnachtsbanause (''ich brauche keinen Weihnachtsbaum...und auch sonst nichts Weihnachtliches'').... habe ich bereits alles besorgt....

Hauptsache Pink und ein bisschen BabyBlau
Die Tanne im Hintergrund ist keine Lebende sondern Synthetischer Herkunft (Plastik klingt nicht schön ;) )

Wenn der Weihnachtsbaum fertig ist gibts ein Bildchen :)


Musik:
Am 20. Dezember gehts zu The Sorrow quuuiiiiiieeeeeeek :D
aber heute gibts Abney Park- Letter Between a Little Boy


 So einen schönen (etwas verspäteten) 1. Advent
und <3-liche Grüße
Sabrina





Dienstag, 9. Oktober 2012

Trachtige Bilderflut

Nun hab ich endlich Fotos von meiner Trachtennüre für euch.

Ausgeführt ist es bereits beim Kellergasslfest geworden.
Mit dem einen oder anderen musternden Blick musste ich zwar leben, aber hat mich in dem Moment auch nicht mehr gestört.






Trachtige Grüße
Sabrina


Sonntag, 23. September 2012

Flohmarkt Besuch :)

Gestern war ich am Flohmarkt, der jeden Samstag beim Cineplexx Graz stattfindet.
Ich war das erste mal dort und war zuerst einmal mit den Ausmaßen des Flohmarktes überfordert...
schließlich war der ganze Parkplatz (der nicht klein ist) beladen.
Trotz der größe und genauem Suchen (nach 3 Stunden war es mir dann doch zu viel) fand ich ein paar kleine Schätze

 Die Frühjahr/Sommer und die Herbst Winter Ausgabe der Burda
aus dem Jahre 1983.... 
leider nur die Kinderausgabe...
 aber doch niedliche Dinge drinnen die vielleicht mal genäht werden ;)
Außerdem die Ausgabe Spaß an Handarbeiten aus dem Jahre 1975.

Das ist ja sowiso so eine Sache mit dem Handarbeiten....
Man findet Bücher übers Stricken, Sticken, Häckeln aber keine übers Nähen.... 
Aber die Köche haben immer noch die Überhand ;) 

Ich bin nun auch im Besitz einer Wahlverwandtschaft ;)

Und die 2 haben ein Date mit der Waschmaschine....
aber schleunigst...
Nun ja das wars zu dem Thema
Musik...
Volbeat- Mary Ann's Place
 

<3-liche Grüße
eure
Sabrina

PS:
50 Posts..... sowas wie ein Jubiläum oder???..... Deshalb danke ich allen meinen Lesern fürs fleißig Lesen :D




Samstag, 8. September 2012

Froschgoscherln oder doch Rosenrüsche????

Juhu der 2. Post in diesem Monat..... es geht vorran...
ist ja dieses Jahr nicht oft vorgekommen ;)

Also natürlich gehts wieder ums Flashige Dirndl... 
Ich hab jetzt die Froschgoscherln (Froschmaulrüsche)  raufgenäht.....


Is ja so a Gschicht mit dem Namen von den Dingern.... laut meinem Skriptum wie auch ein paar Überlieferungen ists ja die Rosenrüsche und die Froschgoscherln schaun wieder ganz anders aus....
Aber wenn man eben Froschmaulrüsche eingibt bei einer beliebigen Suchmaschine spuckt er immer die aus....

Nun ja das soweit zum Dirndl....

Und jetzt zu einem neuen Stöffchen der die 20Jahr Marke sicherlich schon erreicht hat (meinte sie)....
Bekommen von der Tante, gekauft damals noch bei Sewera in Graz und dürften ca. 10m sein...
Daraus lässt sich sicher was feines machen :)



So ich mach mich jetzt fertig und sollte spätestens bis 22Uhr fertig überlegt haben was ich zum Ausgehn anziehen soll..... ich sag nur PartyParty.....

hach das wird wieder ein Spaß....


Euch noch einen schönen Abend
und 
<3-liche Grüße
Sabrina

Dienstag, 4. September 2012

...Dirndl.... flashiger Part II

... ich wollt jetz eigentlich schon beim Posttitel total poetisch werden aber.... leider ging der Poet verloren....

Zum eigentlichen Thema mein Dirndl.... das Flashige mit den Blumen und den Ribisel?..... 
Es geht langsam voran.... Manch Nadel steckte in meinem Finger aber es geht voran ;)

Alles ist paspoiliert und der Kittel ist auch schon an den Dirndleib genäht (mit der Hand versteht sich... gut als abendliche Fernsehbeschäftigung)
Nun scheitere ich an den Haken und Ösen also den Hafterln.... irgendwie will das nicht funktionieren.... ich hab begonnen sie an die Kante, also der vorderen Mitte zu nähen aber wenn ichs anzieh klafft das so dämlich (dämlich ist grad alles....  kotzdämliche Zeit gerade) auseinander..... mau..... (kann auch sein das ich was falsch gemacht habe.... keinen schimmer....)
Aber nun mal ein Foto von den Fortschritten...

Der Kittel ist vorne noch nicht zugenäht...
Dem Püppi Stella würds sowiso nicht passen.... die ist zu breit.
 
 
 Mein weiteres Dillema ist die Auswahl der Schürze.... ich kann mich nicht entscheiden......


 
 Erster Gedanke war der leicht beige Organza.... weil man dadurch noch was vom Muster sieht.... mein 2. war Organze in Rot wie meine Paspoilierungen..... mein 3. .... überhaupt den roten Baumwollstoff zu nehmen aus dem die Paspoilierungen sind.....

nun ja... wird sich schon noch ergeben.....
ist ja bis dahin noch ein bisschen Handarbeit, am Dirndl selbst.... schließlich will die Froschmaulrüsche? auch noch rauf :)



Musik:
2 Mal wollte ich mir The Sorrow schon ansehen aber jedesmal kam was dazwischen....
aber ich hoffe wir sehen uns heuer noch.... und zwar im P.P.C..... 
bis dahin was neues von den Herrn :)


So 
<3-liche Trachtige Grüße
Sabrina



Dienstag, 7. August 2012

Dirndl... mit Flashige aussichten

Ja mich hat das Dirndl-Fieber erwischt, wie auch die Heimatverbundenheit... ein bisschen...
Ich wollt ja immer Weg vom Land und rein in die Stadt aber nach einem Jahr jeden Tag Graz (ist ja für mich ja schon sowas wie eine Großstadt) kehrt schon sowas wie Heimatverbundenheit zurück... 
So wird eben manch freie Zeit mitten im Weinberg verbracht. 
Also wos passt do besser als a Dirndl .

Ich hab ja schon eines aus dem Laden, mit Leoprint muhahahaha, 
dann gibts da noch das selbstgenähte Trachtennürchen (von dem es vielleicht nächste Woche ein Bild gibt, mal schaun) das ich in der Schule genäht habe.
Aber ich wollte halt ein richtiges.... mit Hansel ziehn und vielen vielen Stehfalten und viel viel Handarbeit und allem was sonst noch dazu gehört :D

Stoff war dann eigentlich auch schnell gefunden.... nichts klassisches, ich mag nix normales ;)
Ich hab ihn von der Oma... die hat ihn wiederrum von meiner Tante die ihn schon wegwerfen wollte und sie hat ihn auch von..... ja keine ahnung wen.
Großflächiges Rosenmuster und Ribisel... jo..... hier in klein gar nicht mal so Flashig wie auf 10m Stofflänge auf der Wäscheleine.
Aber nun einmal ein Foto von meinen bisherigen Tätigkeiten :)

Hansel ist gezogen, hat ein bisschen gebraucht aber bei Doctor Who und Hawaii 5-0 gings eigentlich recht flott ;)
Paspoilierungen gehen auch gut voran.... 




Und die Musik..... nichts Steirisches... na sicher net....
aber....
beim Mitschnitt von WACKEN 2012 gesehn, dort mit Sepultura,
aber alleine auch von Welt...
Les Tabours du Bronx
bitteschön...



 So und jetz....
<3-liche Steirische Ländliche Metallreiche Grüße
eure
Sabrina 




Donnerstag, 19. Juli 2012

Blau so blau!

Aloha meine Lieben!!!
Wieder was genähtes.... ist aber schon eine Zeitlang her und wurde bereits fleißig ausgeführt.
Den ersten Waschgang hat es auch schon überlebt und heute zeig ich es euch.

Ein Sommerkleid aus Marineblauem Jersey.
Ich mag den gestreiften Teil.... von dem Stoff wird definitv noch was besorgt :)

Den Schnitt fürs gestreifte Teil hab ich von einem gut passendem T-Shirt abgenommen.... der Unifarbene Teil ist ein rechteckiger Streifen der ein bisschen eingezogen ist.
And last noch ein weißes Band.... (ist aber im Moment nur provisorisch bis ich was schönes dazu gefunden habe)



Mahalo fürs Lesen
und <3liche Grüße
Sabrina

Sonntag, 8. Juli 2012

Klein und Schwarz

Hallo alle Miteinander :)
Ja ich lebe noch.... falls ihr euch bereits gefragt habt wo ich bin.
Nun ja... zur Info
Die ersten 2 Semester des Modekollegs in Graz sind abgeschlossen und ich freue mich bereits auf die nächsten 2 :)
Die letzten Wochen waren vollgestopft mit Prüfungen und Zugfahren, Haare wurden Rot gefärbt, außerdem sind noch ein paar andere Prioritäten dazu gekommen ;) und somit wurde der Blog dezent links liegen gelassen.
Aber das soll nicht heißen das ich in letzter Zeit nähtechnisch nichts gemacht habe (wär ja auch blöd, wenns so wäre, schließlich besuche ich ja eine Modeschule), nein, eigentlich war ich recht fleißig.

Heute möchte ich euch mal mein "Kleines Schwarzes" zeigen.
Aus Baumwolle.... es sollte ja nicht zu edel aussehen.
Das Corsagenteil war ein selbstgezeichnetet Schnitt (oh ja selbstgezeichnet... *stolzbin* hehe),
der Rockteil war ein Rock aus der Burda der vorne in Falten gelegt ist (Bäuchlein kaschieren und so ;) )
Die Träger sind abnehmbar und sind sozusagen in wiederverwendung und der Gürtel gehört eigentlich zu einem anderen Kleid.

Für mich eigentlich eine kleine Überwindung dieses Kleid zu tragen... ich trage normalerweise keine kurzen Kleider oder Röcke ;)

 bessere Fotos kann ich im Moment leider nicht anbieten...
Cousinchen und Fotografieren ;)
Übrigends ich liebe diese Schuhe

Leider gehts nicht ohne Hindernisse.... meine Stella (Schneiderpüppi) ist zu breit, zu dick keine ahnung was... auch wenn sie auf die kleinste Größe eingestellt ist, sie ist immer noch zu breit.... und somit die Klamotte bei mir zu weit... Jap... funktioniert hats dann trotzdem irgendwie :)

Weiters habe ich ein Matrosenblauesgestreiftes Sommerkleid genäht, das zeige ich euch nächste mal und auch ein Trachtennürchen ist in der Zwischenzeit entstanden (darauf müsst ihr aber noch ein bisschen länger gedulden bis ich es euch zeige)

Außerdem
Mittelalterkleid Update: 
Es ist noch immer nicht bereit für ein erstes Zwischenstandfoto!!!
Die Ösen sind aber gestichelt... die ersten waren eine Katastrophe,
aber mit ein bisschen Übung gings dann schon.
Mit dem Rockteil habe ich auch schon begonnen.
Leider ist in diesem Jahr kein Mittelalterfest besuch geplant wo ich es (sollte es je fertig werden) ausführen könnte -.-


So zu guter letzt immer wieder Musik...
Diesmal passend zum "Kleinen Schwarzen"
Meine Ispirations- und "das möcht ich haben" Quelle
Hayley Williams von Paramore

<3-liche Grüße
eure 
Sabrina



Sonntag, 20. Mai 2012

Biedermeierfest 2012

... Es war wieder soweit... 
Das Biedermeierfest in Bad Gleichenberg...
Heuer auch mit Kleid, da es letztes Jahr Wetterbedingt im Schrank blieb wurde es heuer offiziell zu einem Fest ausgeführt. (Nun kann endlich ein neues geplant werden :D *vieleIdeenhab*)

Ich habe beim Fest ganz Bad Gleichenberg aufgewischt, einen halben Wald mitgenommen, "Paparazzi" sind hinterhergelaufen,  und ich bin etliche male fast über meinen Reifrock gestolpert. *RockzusehwieerseinenWegnachuntenebnet*...
Und die Erkenntnis.... ich bin seit ich das Kleid genäht habe dünner geworden..... ja echt jetzt... es ist mir nämlich zu weit....

 Einzug vom Bahnhof in den Kurpark

 Kaiser Franzl.... hat nicht die Flucht ergriffen


 Aus einem Foto werden oft viel, viele, viele... garnichtmehrzähl...

Hinterher rannte er mir...

Abseits vom Trubel und ständigem *Liebschau* ;)

 Der Unbekannte Herr im Biedermeierfrack...
der jetzt vielleicht doch nicht mehr so Unbekannt ist

Bereits dezent entnervt und entgeistert *Füßeschmerz*

Es war wieder mal ein sehr schönes Fest, und der Wettergott stand diesmal auch auf der Seite des Biedermeierfestes.
Also ich freue mich bereits aufs nächste Mal.

Nun wünsche ich noch allen, die zu Pfingsten ins schöne schwarze Leipzig zum WGT fahren, ganz viel Spaß, tolle Konzerte, wunderbare Picknicks und  wiedertreffen alter Bekannte wie auch das  kennenlernen vieler neuer interessanter Menschen
Und das wichtigste... mögen alle eure Kostümvorhaben rechtzeitig fertig werden :)
 *mitfieber und begeistert guck*


<3-liche Grüße 
eure
Sabrina


Musik: Ich hab "Deine Lakaien" für mich entdeckt









Dienstag, 3. April 2012

Wieder mal ein musikalisches Wochenende (II)

Diesmal mit Suffokate, Neaera, Unearth und HEAVEN SHALL BURN....
Für mich war eigentlich, die letzte genannte Band das Highlight und warum ich dann doch dabei war  :)

Im zuge ihrer Progression Tour 2012 machten die 4 auch halt im Grazer Orpheum.
Ich habe lange darüber nachgedacht ob ich gehn sollt oder nicht....
Angst vor Rücksichtsloses Verhalten (ich bin ja doch ein kleines Küken) und teil meines Veränderungsprozesses ist mein Standpunkt festgestanden nein ich geh nicht....
1 Tag vor den Event....denk ich drüber nach wie doof ich nur bin das ich nicht teilnehme..... 
Was war.... Spontanentscheidung.... Karte besorgt und am Freitag Abend gings dann los....
und es war Klasse.....

Hätte ich nicht missen wollen und die Spontanentscheidung war in diesem Fall auch eine richtige....
Und um zu erwähnen.... ich bin Heil aus dem ganzen raus gekommen, auch ohne Genickssteife aber mit dezentem Ohrenrauschen am nächsten Tag (sollte vielleicht doch mehr auf andere hören) 
und was ich noch bekannt geben kann, alle waren ganz Friedlich :) .... 
weiter vorne hat das ganze Spektakel aber schon ganz anders ausgesehen ;)


Nun freue ich mich aufs Nova Rock im Juni und somit
Rockige, Headbangende, Sonnige, Windige, <3-liche Grüße
Eure
Sabrina 


PS: Mit dem Mittelalterkleid gehts schön langsam voran..... ist aber noch nicht bereit sich zu zeigen, aber sobald mal das 1. Teil steht, gibts FOTOOOOOOOS :)

Freitag, 9. März 2012

Hello my name is Daisy :)

Heute gibts mal wieder ein genähtes Kleidungsstück namens Daisy, die das 3 Werkstück aus der Schule ist.
Hinter Daisy verbirgt sich eine Bluse, mit Bubikragen und am Bündchen eingezogene Ärmel.
Ich wollte ja anfangs richtige Puffärmel, die waren mir dann doch zu kitschig ;)
Das lustige daran ist, ich habe was trendiges genäht ohne es wirklich zu wissen.... sollt ja auch vorkommen :)


Außerdem habe ich neue Schuhe bekommen (verspätes Weihnachtsgeschenk)

Meine Schüchen von T.U.K. .... Schauen gut aus aber gar so zufrieden bin ich nicht.... schauen nach 2 mal tragen aus als hätt ich sie schon seit Jahren.... aber man hat mich ja vorgewarnt, haben musste ich sie trotzdem :) 


Übrigends steht ein neues für zu Hause Projekt auf der Liste (ich komme ja leider außerhalb der Schulzeit wenig zum nähen :( ) 
Ein neues Mittelalterkleid >>>> der Stoff ist schon Zuhause, Schnitt auch schon gezeichnet und wird ein Handnähprojekt..... Welcome abendliche Fernsehbeschäftigung ;)

Und was hört Sabrina gerade:
InFlames (das bis dato neue Album hat so einen feinen leichten Mädchenlied- Touch :) )

<3-liche Grüße
Sabrina

Dienstag, 21. Februar 2012

It's bigger on the inside...

Neues Jahr und bereits fast Ende Februar und ich hab immer noch nichts geschrieben -.-
Deshalb möchte ich mich entschuldigen, 
dass ich den Blog irgendwie in letzter Zeit schleifen hab lassen, 
aber es war einfach viel zu viel zu tun.... 
Semesterende, Prüfungen hier und da, 
eine neue Nähmaschine bei der einem das Nähen vergeht weil das Miststück rumzickt (verzeiht mir den Ausdruck aber es macht wirklich keinen Spass wenn sie meint sie muss in ihre Trotzphase sein und ständig einen Faden fressen) 
und natürlich ein paar Veränderungen um mich von ein paar Dingen abzukapseln und um meine "Innere Mitte" zu finden.
Genug von den letzten 2 Monaten...

...nun aber zum eigentlichen Thema....
Ich hoffe der Titel des Posts lässt es vermuten...
 :D
Ich Oute mich mal und geb zu, ich bin total vernarrt in Doctor Who...
Wie schön sich das reimt.

Und da die TARDIS noch nicht im eigenen Garten Bruch gelandet ist hab ich mir selber eine gebaut und kann mit ihr fein auf Reisen gehen.

Joa, eine Tasche
Das Futter natürlich in Blau und auf der Außenseite 
eine applizierte TARDIS
(Die ich aber erst im nachhinein applizierte,
die Tasche war eigentlich 
nur ein kurzes Schulprojetkt zwischen Bluse und TÜs für die Hose:) )

Sie ist recht groß und es hat viel Platz, 
obwohls von außen gar nicht so aussieht ;)

So hab ich wieder eine feine Mittwochs&Freitags-zur-Schule-geh-Tasche
bei den restlichen Tagen setzte ich auf den guten alten Rucksack :) 


 

<3-liche Marsianische Grüße 
Sabrina