Mittwoch, 16. März 2011

Musikalisches Wochenende hoch2 (I)

Bisschen Spät aber doch,
gibts von mir einen kleinen Rückblick 
auf die kleinen, aber feinen Events in meiner Umgebung.

Freitag:

Ja 1. Live Konzert von Sara Nardelli, in ihrer Heimatstadt ("Stadt")
Hat sie fein gemacht die Sara, immerhin besuchten Rund 450 Leuts die Veranstaltung.
Süß fand ich die ersten 5 Reihen, diese waren belagert
von der Jungen Bevölkerung unter 12 Jahren
die sogar mit Plakaten ausgestattet waren.
Das sind eben die richtig großen Fans und das 1. Konzert ist eben immer was ganz besonderes.


Samstag:

Nach dem Freitag gings am Samstag zum
LIVE IN CONCERT.
Ein Benefizkonzert dessen Reinerlös nach Kolontar (Ungarn) ging.
Mit Rund 300 Besuchern, ein paar müden Beinen und 200 Fotos später
wars ein wunderbarer, gelungener, rockiger Abend.

Nutten & Schnaps
die sich für den Fall das Kinder anwesend seien 
Schnitten & Naps nannten


Faster Than Sound


The Beer- Sings


Chris Magerl & Band
Ich hab ihn Anfangs gar nicht erkannt, 
da er keine Dreads mehr hat.


Petty Pages 
Die sind so Crazy immer wieder lustig zum Anschauen und zuhören.
Vor allem der Liebe Herr Hutmacher, 
der am Anfang der Show ganz fein neben dem kleinen Tisch platz genommen hat 
und mit dem Kaninchen Tee (Hochprozentiges) genossen hat.



Stagediving war auch angesagt.
Ein bisschen Suspekt, aber naja.

The Crumpets
Headliner des Abends und nach dem X-ten mal hören und sehen immer wieder genial und 
vor allem anders ;)


Das letzte Bild des Abends!
Wie schon gesagt immer wieder anders.
Sie zerstörten 2 Gitarren!!!!!


Das war mein Wochenende, mal schaun was in naher Zukunft noch alles so kommt
aber zuvor noch
viele
<3-liche Grüße
Sabrina



1 Kommentar:

  1. Ich glaube das Benefizkonzert hätte mir auch Spaß gemacht....vor allen Dingen "Petty Pages" sehen vielversprechend aus ;)!

    AntwortenLöschen